Große Ostseekreuzfahrt mit MS Queen Elizabeth

Im Kielwasser der Hanse-Koggen

Kategorie: Reisen 2018

zurück
16 Tage

ab 3495 Euro pro Person

Pluspunkte

Mundivent-Pluspunkte:
Seereise mit der legendären Queen Elizabeth - Luxus pur genießen
1 Flasche Sekt zur Begrüßung an Bord
den besonderen Cunard Flair erleben
Städte par excellence: Kopenhagen, Tallinn, St.Petersburg, Stockholm
einzigartige Reisekombination, bestehend aus See- und Städtereise
Rotterrdam - kulturelles Zentrum der Niederlande
Isle of Wight - faszinierende Kreidehügel
sehenswert: viele außergewöhnliche Besichtigungen bereits inklusiv

Info

Die Ostsee. Tradition, Natur und Kultur wie aus dem Bilderbuch. Hier, wo sich mit Leichtigkeit und Melancholie der Westen mit dem Osten zu einer einzigartigen Landschaft verschmilzt, gibt es viele unentdeckte Schätze. Auf zum Sommerausflug der maritimen Art.

Viele Wege führen ins Baltikum, doch der schönste ist über das Meer. Bereits Jahre zuvor waren die Hanse der gleichen Meinung und segelten mit ihren Koggen los.

Wir folgen den Koggen auf Kurs Nord-Ost und erreichen Kopenhagen, die „lebenswerteste Stadt der Welt". Kräftig in die Pedale treten wir bei einer Stadtbesichtigung und lassen uns beim Bummel über die „Stroget“ bis zum Nyhavn von dem Charme der Stadt überwältigen. Traurig blickt      uns die kleine Meerjungfrau beim Auslaufen nach. Ob wir auch wiederkommen? Na, klar, warum nicht!

Die Leichtigkeit des schwedischen Sommers genießend blicken wir von der Reling auf die kleinen roten Häuschen, verträumten Buchten und Schären, die am Schiff vorbei ziehen. Echt lohnenswert. Wasser, Parks, eine saubere Umwelt, alte Geschichten und bewahrte Traditionen. All das macht Stockholm zur schönsten Hauptstadt der Welt. Ein Gang durch die verwinkelten Gassen von Gamla Stan ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Nicht nur Gustav Vasa, Karl XII. und Carl Gustav XVI. waren hiervon fasziniert, sondern auch wir.

Vor uns im Sonnenlicht - die Perle Tallin. Seinen unverwechselbaren mittelalterlich-hanseatischen Charakter hat Tallin bewahrt und durchgesetzt. Es ist eine bezaubernde Verbindung von Alt und Neu, Stadt und Land und das Meer. Runter von Bord. Kurzweilig ist die Zeit in der historischen Altstadt und im Estlands schönsten Botanischen Garten. Kein anderer als Zar Peter I. hat ihn angelegt.

Genau wie St. Petersburg, die zum Gesamtkunstwerk gewordene Pracht-Metropole an der Newa. Vor rund 300 Jahren wurde hier an der Newa gemauert, gezimmert und geschaufelt. Dem unbändigen Willen Peters des Großen ist es zu verdanken, dass es dieses Juwel - St. Petersburg – und gratis dazu die legendären „weißen Nächte“ gibt. Hier kann man so richtig Bauklötze staunen… So viele Prachtbauten und Schlösser auf so einem kleinen Fleckchen Erde sind schon einzigartig auf der Welt.

Das turbulente und lebenslustige Lübeck kommt uns dagegen beinahe richtig maritim vor. Die Buddenbrooks und die Hanse prägten die Stadt und schufen das Fundament zum heutigen Lübeck. Wir lassen uns den „Botschafter“ schmecken. Es ist das in aller Welt berühmte Lübecker Marzipan.

Noch einen Abstecher zu Klaus Störtebeker. Wismars historische Altstadt gehört mit seinen großartigen Bauwerken zu jenen mittel-alterlichen Stadtkernen Norddeutschlands, die bestens erhalten sind. Gespickt mit ein bisschen Döntjes und Seemannsgarn erfahren wir so manch Interessantes und Wissens-wertes über die Stadt.

Zu Westschwedens atemberaubender Küstenregion zählen mehr als 1.000 Inseln. Die einzigartige Küstenlandschaft die gespickt sind mit malerischen Dörfern, Stränden, felsigen Inseln und dem zauberhaften „Koster Licht“ hat schon viele Künstler inspiriert. Während des Frühstücks fährt die „Queen“ durch das „Märchen-Wunderland“ in den Hafen.

Das lebendige Göteborg – das Tor zu Westschweden – ist eine Küstenstadt mit einer üppigen Kultur-Szene, eleganten Einkaufsstraßen und einer wachsenden Reputation als kulinarischer “Hot Spot”.

Noch ein Stopp - aber diesmal in Südengland. Eine ganz andere Landschaft gilt es zu entdecken. Von Southampton geht es auf die „Insel der Blumen“ - gemeint ist die „Isle of Wight“. Übrigens ein absoluter Geheimtipp an der südenglischen Küste.

Info

Die Ostsee. Tradition, Natur und Kultur wie aus dem Bilderbuch. Hier, wo sich mit Leichtigkeit und Melancholie der Westen mit dem Osten zu einer einzigartigen Landschaft verschmilzt, gibt es viele unentdeckte Schätze. Auf zum Sommerausflug der maritimen Art.

Viele Wege führen ins Baltikum, doch der schönste ist über das Meer. Bereits Jahre zuvor waren die Hanse der gleichen Meinung und segelten mit ihren Koggen los.

Wir folgen den Koggen auf Kurs Nord-Ost und erreichen Kopenhagen, die „lebenswerteste Stadt der Welt". Kräftig in die Pedale treten wir bei einer Stadtbesichtigung und lassen uns beim Bummel über die „Stroget“ bis zum Nyhavn von dem Charme der Stadt überwältigen. Traurig blickt      uns die kleine Meerjungfrau beim Auslaufen nach. Ob wir auch wiederkommen? Na, klar, warum nicht!

Die Leichtigkeit des schwedischen Sommers genießend blicken wir von der Reling auf die kleinen roten Häuschen, verträumten Buchten und Schären, die am Schiff vorbei ziehen. Echt lohnenswert. Wasser, Parks, eine saubere Umwelt, alte Geschichten und bewahrte Traditionen. All das macht Stockholm zur schönsten Hauptstadt der Welt. Ein Gang durch die verwinkelten Gassen von Gamla Stan ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Nicht nur Gustav Vasa, Karl XII. und Carl Gustav XVI. waren hiervon fasziniert, sondern auch wir.

Vor uns im Sonnenlicht - die Perle Tallin. Seinen unverwechselbaren mittelalterlich-hanseatischen Charakter hat Tallin bewahrt und durchgesetzt. Es ist eine bezaubernde Verbindung von Alt und Neu, Stadt und Land und das Meer. Runter von Bord. Kurzweilig ist die Zeit in der historischen Altstadt und im Estlands schönsten Botanischen Garten. Kein anderer als Zar Peter I. hat ihn angelegt.

Genau wie St. Petersburg, die zum Gesamtkunstwerk gewordene Pracht-Metropole an der Newa. Vor rund 300 Jahren wurde hier an der Newa gemauert, gezimmert und geschaufelt. Dem unbändigen Willen Peters des Großen ist es zu verdanken, dass es dieses Juwel - St. Petersburg – und gratis dazu die legendären „weißen Nächte“ gibt. Hier kann man so richtig Bauklötze staunen… So viele Prachtbauten und Schlösser auf so einem kleinen Fleckchen Erde sind schon einzigartig auf der Welt.

Das turbulente und lebenslustige Lübeck kommt uns dagegen beinahe richtig maritim vor. Die Buddenbrooks und die Hanse prägten die Stadt und schufen das Fundament zum heutigen Lübeck. Wir lassen uns den „Botschafter“ schmecken. Es ist das in aller Welt berühmte Lübecker Marzipan.

Noch einen Abstecher zu Klaus Störtebeker. Wismars historische Altstadt gehört mit seinen großartigen Bauwerken zu jenen mittel-alterlichen Stadtkernen Norddeutschlands, die bestens erhalten sind. Gespickt mit ein bisschen Döntjes und Seemannsgarn erfahren wir so manch Interessantes und Wissens-wertes über die Stadt.

Zu Westschwedens atemberaubender Küstenregion zählen mehr als 1.000 Inseln. Die einzigartige Küstenlandschaft die gespickt sind mit malerischen Dörfern, Stränden, felsigen Inseln und dem zauberhaften „Koster Licht“ hat schon viele Künstler inspiriert. Während des Frühstücks fährt die „Queen“ durch das „Märchen-Wunderland“ in den Hafen.

Das lebendige Göteborg – das Tor zu Westschweden – ist eine Küstenstadt mit einer üppigen Kultur-Szene, eleganten Einkaufsstraßen und einer wachsenden Reputation als kulinarischer “Hot Spot”.

Noch ein Stopp - aber diesmal in Südengland. Eine ganz andere Landschaft gilt es zu entdecken. Von Southampton geht es auf die „Insel der Blumen“ - gemeint ist die „Isle of Wight“. Übrigens ein absoluter Geheimtipp an der südenglischen Küste.

Reiseverlauf

16 Tage Große Ostseekreuzfahrt mit MS Queen Elizabeth

1.Tag Anreise nach Rotterdam

2.Tag Rotterdam: Stadt- und Hafenrundfahrt INKLUSIV -> Beginn der Seereise

3.Tag Auf See

4.Tag Kopenhagen: Ausflug Stadtbesichtigung. Ausflug Schlösser in Nordseeland

5.Tag Auf See                   

6.Tag Stockholm: Ausflug: Stadtbesichtigung INKLUSIV                

7.Tag Tallinn: Ausflug Stadtbesichtigung INKLUSIV          

8.Tag St.Petersburg: Ausflug Stadtbesichtigung

9.Tag St.Petersburg: Ausflug Schlösser und Herrenhäuser

10.Tag Auf See

11.Tag Travemünde: Ausflug Hansestädte Lübeck und Wismar

12.Tag Göteborg: Ausflug: Malerische Westküste und City INKLUSIV    

13.Tag Auf See

14.Tag Southampton:     Ausflug „Isle of Wight“

15.Tag Auf See

16.Tag Rotterdam: Heimreise    

      

Leistungen

• 1x Übernachtung/ Frühstück in einem 4*Hotel in Rotterdam
• alle Zimmer mit DU/WC, Radio, TV
• Seereise ab/bis Rotterdam mit MS „Queen Elizabeth“
• 14x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
• alle Kabinen mit DU/WC, Radio, TV, Klimaanlage, schiffsinternes Telefon
• alle üblichen Cunard-Inklusiv-Leistungen an Bord
Eine Flasche Sekt/Champagner zur Begrüßung auf der Kabine/Suite
Vollpension an Bord (Frühstück, Mittag- und Abendessen, Afternoon-Tea, Buffet und Snacks vor Mitternacht und Captain's Cocktail)
24-Std.-SB-Getränkestationen mit Kaffee, Tee, Wasser und Säften
24-Stunden-Kabinen-/Suitenservice
Abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm
Vielseitiges Kurs- und Vortragsangebot - zum Teil mit deutschsprachigen Gastrednern
Deutschsprachige Gästebetreuung (Host/Hostess)
Nutzung der Bordeinrichtungen wie Pools (die Nutzung der Pools in den Spa- Bereichen ist kostenpflichtig), Fitness-Center und Bibliothek
Gepäckbeförderung bei Ein- und Ausschiffung
Hafen- & Sicherheitsgebühren
• Folgende Ausflüge INKLUSIV
Stockholm: Stadtbesichtigung
Tallinn: Stadtbesichtigung
Göteborg: Malerische Westküste
Rotterdam: Stadt- und Hafenrundfahrt

Leistungen Ausflugspaket A:
Kopenhagen: Ausflug Stadtbesichtigung
St.Petersburg: Ausflug Stadtbesichtigung
Travemünde: Ausflug "Hansestädte Lübeck & Wismar"

Leistungen Ausflugspaket B:
St.Petersburg: Schlösser und Herrenhäuser
Southampton: Ausflug "Isle of Wight"

Termine

Reisetermin: 28.07. - 12.08.2018

Preise

Preis pro Person: ab 3.495,00 € pro Person
  Queen Elizabeth
  bis Abreise
 2-Bett-Innenkabine Budget*
3615,00
 2-Bett-Innenkabine  3815,00
 2-Bett-Außenkabine mit Sichtbehinderung
 3895,00
 2-Bett-Außenkabine  4075,00
 2-Bett-Balkonkabine mit Sichtbehinderung
 4485,00
 2-Bett-Balkonkabine  4875,00
   
 1-Bett-Innenkabine Budget*
 5055,00
 1-Bett-Innenkabine  5255,00
 1-Bett-Außenkabine mit Sichtbehinderung
 5655,00
 1-Bett-Außenkabine  5835,00
 1-Bett-Balkonkabine mit Sichtbehinderung
 7429,00
 1-Bett-Balkonkabine  8107,00
   
  FRÜHBUCHER-Bonus

  bis 4 Monate vor Abfahrt (A)
120,00
  bis 2 Monate vor Abfahrt (B)
60,00


*Hier stehen max. 3 Kabinen zur Verfügung. Sollten weitere Kabinen gebucht werden, so wird automatisch die nächst nächste Kategorie „Innenkabine“ reserviert.


Und so funktioniert das Preissystem!

Der Frühbucher-Preis A wird bis 4 Monate und der Frühbucher-Preis B bis 2 Monate vor Abfahrt gewährt. Zu beiden Terminen müssen uns die festgebuchten Teilnehmer und eine 15%ige Anzahlung vorliegen. Wird das Zahlungsziel bei Eingang um mehr als eine Woche überschritten, so gilt automatisch die nächstfolgende Preisstufe. Ein kostenloser Rücktritt ist ab Buchung bis zur Abreise nicht mehr möglich. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die gesonderten Stornierungs- und Zahlungsbedingungen für diese Reise. Wir empfehlen Ihnen unbedingt eine Reiserücktrittskosten-Versicherung.


Optionen:
Ausflugspaket A
240,00 €
Ausflugspaket B
280,00 €
Zugfahrt 2.Klasse Deutschland <-> Rotterdam
mit Zugbindung + 15% Serviceentgelt
99,00 €
Zugfahrt 1.Klasse Deutschland <-> Rotterdam
mit Zugbindung + 15% Serviceentgelt
159,00 €

Zusatzinformationen:

Stornierungs- und Zahlungsbedingungen:

gemäß unseren AGB

Stornotermin/ -gebühren:

Es ist keine kostenlose Stornierung möglich, sobald die Kabinen auf der Queen Elizabeth gebucht sind.

Bei Rücktritt von der gebuchten Reise:
bis 63 Tage vor Abreise 15 % des Gesamtreisepreises
bis 49 Tage vor Abreise 25 % des Gesamtreisepreises
bis 42 Tage vor Abreise 35 % des Gesamtreisepreises
bis 35 Tage vor Abreise 45 % des Gesamtreisepreises
bis 28 Tage vor Abreise 55 % des Gesamtreisepreises
bis 21 Tage vor Abreise 65 % des Gesamtreisepreises
bis 14 Tage vor Abreise 75 % des Gesamtreisepreises
bis 07 Tage vor Abreise 85 % des Gesamtreisepreises
bis 00 Tage vor Abreise 95 % des Gesamtreisepreises
Die Bedingungen finden Anwendung bei Stornierung bereits gebuchter Teilnehmer.